Aktuelle Lage - wie geht es im Buchenloch weiter

Update 18.05.2020

 

Liebe Mitglieder, Kursteilnehmer und Freunde der TSG,

 der neue Kursplan ist Online.

Sehnsuchtsort Buchenloch. Mal trainieren, sich treffen, anschließend eine Apfelschorle oder ein Bier trinken. Das wärs doch. War leider lange nicht möglich.

Die Schilder am Sportgelände sagten etwas anderes: Wegen Corona-Krise bis auf weiteres geschlossen.

Endlich waren Sportmöglichkeiten in Sicht.

Mit der 6. Corona-Bekämpfungsverordnung der Landesregierung Rheinland-Pfalz vom 13.Mai 2020 wurde Breiten- und Vereinssport unter bestimmten Auflagen erlaubt.

Mithilfe der betroffenen Abteilungen, die sich sehr engagiert um die Einhaltung der fachspezifischen Regeln gekümmert haben, haben wir in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle eine abteilungsübergreifende Corona-Hygiene-Ordnung erstellt.

Dadurch und durch die Organisation der Umsetzung war es bereits ab dem 18.Mai möglich auf der TSG zu trainieren. Sport zu ermöglichen ohne am Virus zu erkranken, das ist auch weiterhin unser oberstes Ziel. Als nächstes geht es um den Hallensport. Auch hier werden wir schnellstmöglich die Auflagen der Regierung umsetzen.

In der letzten Zeit hat sich wieder einmal gezeigt, warum Sportvereine so stark sind. Sie halten Menschen zusammen. Auch im Sport gilt, was auch sonst in der Gesellschaft gilt. Wenn irgendetwas nicht funktioniert, dann wir einem viel deutlicher bewusst, was man davon hat. Der organisierte Sport, welcher Spass und ein Gemeinschaftserlebnis mit sich bringt, stand und steht zum Teil still. Umso mehr merken die Sportler, was ihnen fehlt. Es fehlt Nähe, weil man Abstand halten muss. Wir als TSG nehmen die Krise als Herausforderung an und wollen gestärkt aus ihr hervorgehen. Im Verein wird symbolisch und auch praktisch der Kuchen zusammen gerührt, zusammen gebacken, zusammen gegessen und zusammen verteilt. Es geht nicht darum, sich das passende Stück Kuchen in der Auslage zu nehmen.

Dabei helfen unsere Mitglieder, die sich nicht beschweren, dass kein Sport möglich ist, ebenso mit wie unsere Sponsoren, die bis zum heutigen Tag uns weiter unterstützen und die Stadt Kaiserslautern, die die Sportfördermitte in einer Summe zur Verfügung stellt.

Schon jetzt freuen wir uns darauf, unseren älteren Vereinsmitgliedern ihr gewohntes soziales Umfeld im Verein wieder zur Verfügung stellen zu können.

Die Vereinsgaststätte als Kommunikationszentrum ist seit dem 13. Mai wieder geöffnet.

 

Bleiben sie gesund

 

Ihr TSG-Präsidium